15. Nov 2017

Vollzeit Mitarbeiter/in in der Datenverarbeitung

Johannes Gutenberg-Universität Mainz – veröffentlicht von admin Überall

Stellenbeschreibung

Anzahl Stellen 1
Stellenbezeichnung Mitarbeiter/in in der Datenverarbeitung
Behörde Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Homepage http://www.uni-mainz.de
Einsatzort Straße
Einsatzort PLZ/Ort 55122 Mainz
Dienstverhältnis Arbeitnehmer(in)
Entgelt / Besoldung TV-L E 13Ü
Befristung (Monate) 36
Teilzeit / Vollzeit beides möglich
Wochenarbeitszeit in h 39 h für Arbeitnehmer
Bewerbungsfrist 30.11.2017
Ansprechpartner

Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Stellenbeschreibung

Die Johannes Gutenberg-Universität Mainz hat auf ihrer Webseite folgende Ausschreibung veröffentlicht: (Hinweis: Der Originaltext dieser Stellenausschreibung enthält keine konkreten Angaben zur Wochenarbeitszeit. Die hier abgebildeten Angaben sind von Interamt eingegeben worden und unverbindlich.)

Das Zentrum für Datenverarbeitung sucht zur Verstärkung der Anwendungsabteilung zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/einen Mitarbeiter/in in der Datenverarbeitung
(EG 13 TV-L)
Kenn-Nr.: 7117-ZDV-sd

befristet für drei Jahre.

Die o. g. Stelle kann grundsätzlich auch mit zwei Teilzeitbeschäftigten besetzt werden.

Das Zentrum für Datenverarbeitung (ZDV) der Johannes Gutenberg-Universität Mainz versorgt als zentrale wissenschaftliche Einrichtung über 40.000 Benutzer mit Diensten der Informations- und Kommunikationstechnik und betreut über 10.000 Endgeräte auf dem Universitätscampus. Ebenso betreibt das ZDV das Bildungsnetz Rheinland-Pfalz, an das alle Hochschulen des Landes angeschlossen sind.

Die Netzwerkabteilung des ZDV betreut die Netzwerkinfrastruktur der Universität Mainz in Mainz und Germersheim mit über 500 Routern und Switches und über 700 Wireless LAN Access Points. Das Local Area Network nutzt Gigabit Ethernet für den Zugangsbereich und 10 Gigabit Ethernet für den Backbone. Für das Bildungsnetz Rheinland-Pfalz betreibt die Netzwerkabteilung auf einer angemieteten LWL Infrastruktur von über 500 km Länge DWDM-Übertragungstechnik und ein IP-Netz auf Basis von Ethernet und MPLS Technik mit Bandbreiten von mehreren 10 Gigabit. Als Zubringer zu diesem Backbone dienen über 25 Mikrowellen Richtfunkstrecken in lizensierten Frequenzbändern. Mit der Betreuung eines eigenen Autonomen Systems und über 200 Peerings an der deutschen Internet Exchange De-CIX in Frankfurt agiert die Netzwerkabteilung dabei als Internet Service Provider.

Aufgabengebiet

Im Rahmen einer Erneuerung der Infrastruktur des Bildungsnetzes nehmen Sie die folgenden Aufgaben wahr:

Kontinuierliches Erstellen von Konzepten zur Planung, Inbetriebnahme und Optimierung der innerhalb des Datennetzes der Universität und des Bildungsnetzes Rheinland-Pfalz eingesetzten und künftig einzusetzenden Kommunikationskomponenten und Vorlage an die Leitung als Diskussionsgrundlage:

Planen und Durchführen der Installation und Konfigurierung der Hard- und Software der im Rahmen des Ausbaus des Netzwerks zu integrierenden Komponenten (Router, Switches, Wireless, DWDW, Mikrowellenrichtfunk)
Durchführung von Funktionstests innerhalb der eingesetzten System- und Kommunikationssoftware- Umgebungen, Einweisung von Bedienungspersonal, Koordination der Arbeiten mit Nutzern und Lieferanten. Erstellen von Dokumentationen
Diagnose und Wartung von Netzwerkkomponenten
Auswahl und Beschaffung aufgabenrelevanter Mess- und Analysegeräte sowie installations- und wartungsspezifischer Werkzeuge, Komponenten- und von Spezialsoftware
Installation, Konfiguration und Dokumentation von Servern und Software im Bereich Netzwerkmanagement
Durchführung von Benutzerberatungen

Voraussetzungen:

abgeschlossenes wissenschaftliches Universitätsstudium (Master of Science Abschluss oder Diplom in Informatik)
Erfahrungen in der Administration und Nutzung von Unix / Windows sowie der Automation von Vorgängen mit Skriptsprachen (shell, python)
Erfahrung in der Administration von IP-Netzen
Kenntnisse von Programmiersprachen (C) und Datenbanken (SQL)
Kenntnisse von Netzwerkprotokollen (TCP/IP, Routing, SNMP)

Neben Ihrer Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten legen wir besonderen Wert auf Kommunikations- und Teamfähigkeit.

Wir bieten eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit im Team selbständig zu arbeiten. Darüber hinaus bieten wir gute Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten

Die Johannes Gutenberg-Universität Mainz ist bestrebt, den Anteil der Frauen im höheren Verwaltungsdienst zu erhöhen, und bittet daher insbesondere Frauen um Bewerbungen.

Bewerbungen Älterer sind erwünscht.

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kenn-Nummer: 7117-ZDV-sd bis zum 30.11.2017

an die Abteilung Personal – PA 1 – der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, 55099 Mainz.

Stellen-Kategorien: Dienstleistungen. Stellen-Art: Vollzeit. Salaries: Keine Angaben.

unbegrenzt.

175 Gesamtansichen, davon 2 heute

Für diesen Job bewerben